By Manfred Weck

ISBN-10: 3322883086

ISBN-13: 9783322883087

ISBN-10: 3531025570

ISBN-13: 9783531025575

1m Rahmen eines Forschungsvorhabens (IV A 3-5081) des Land- amtes fUr Forschung wurden in den Jahren 1971 und 1972 am Werk zeugmaschinenlabor der TH Aachen grundlegende Untersuchungen durchgefUhrt, die zu dem Ergebnis fUhrten, daB Kleinrechner grtind satzlich in der Lage sind, die BeViegungsablaufe von numerischen Werkzeugmaschinen zu steuern, sowie StellgroBen an die I'laschine auszugeben und auBerdem zeitunkritisch die Haschinensignalanderungen zu bearbeiten. Als Erganzung zu diesem Forschungsvorhaben erteilte das Landesamt fUr Forschung fUr die Jahre 1973 und 1974 dem '({erk zeugmaschinenlabor einen weiteren Forschungsauftrag (IV B 1-5431), in dem die IvloGlichkeiten untersucht werden sollten, das in dem Vor haben IV A 3-5081 realisierte CNC-System, be tehend aus einer CNC Steuerung und einer Revolverdrehmaschine, durch anwenderorientierte und prozeBbedingte Systemerganzungen zu verfeinern und auBerdem den Auslastungsgrad dieser Steuereinheiten durch Ubernahme zusatzlicher Funktionen zu erhohen. Die im folgenden beschriebenen Ergebnisse der dicsbezUglich durchge fUhrten Forschuncsarbeiten unteilen sich in - prozeBbedingte Systemerganzungen, die sich r.: tit Problemen des Gewindeschneidens auf zylindrischen oder kegeligen Korpern sowie der digitalen Glattung bei Schnittmotorantrieben be schaftigen, - anwenderorientierte Systemerganzungen, unter denen Erstellungs und Korrekturmoglichkeiten von NC-Lochstreifen zu verstehen sind - Systemerweiteru. 'lgen durch die Ubernahme von logischen steuerungs funktionen der AnpaBsteuerung numerischer ', '!erkzeugmaschinen und durch die ealisierung von Hilfsmitteln, mit denen die ?erti gungseinrichtung automatisch Uberwacht werden w. nn. 2 2. Erarbeitung der Struktur und ArbeitsVieise erganzender Systemteile zu einer Basis-CNC 2. 1 Die digitale Glattung Bei Verwendung von Schrittmotorantrieben soll dieser Baustein uni versell, d. h.

Show description

Read Online or Download Anwenderorientierte und prozeßbedingte Systemergänzungen zur kleinrechnergestützten Werkzeugmaschinensteuerung PDF

Similar german_12 books

Get Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen PDF

Seit dem Beginn der Arbeiten zur ersten Auflage dieses Wörterbuchs sind mehr als 25 Jahre vergangen. Mein damals gehegter Wunsch, daß mit diesem Werk der botanischen Forschung und Praxis ein zuverlässigeres Mittel zur schnellen Orientierung über Etymologie, Geschichte und Aussprache der botanischen Namen in die Hand gegeben werden könnte, ist über Erwarten in Erfüllung gegangen, wie die zahlreichen Zuschriften und Rezensionen gezeigt haben.

Klaus Heinloth's Die Energiefrage: Bedarf und Potentiale, Nutzung, Risiken PDF

Wird der Energiebedarf in Zukunft größer oder kleiner? Wie hängen Wohlstand und Energieverbrauch zusammen? Wie ist die CO2-Zielsetzung von Rio machbar? Welchen Anteil kann regenerative Energieerzeugung in welchem Zeitraum bringen? used to be kostet "gute" Energie im Vergleich zu "böser" Energie? Welchen Anteil können regenerative Energien in Zukunft haben?

Das Buch des Goethe-Lessing-Jahres 1929 by Paul von Hindenburg PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Anwenderorientierte und prozeßbedingte Systemergänzungen zur kleinrechnergestützten Werkzeugmaschinensteuerung

Example text

Die Zuordnung der Adressen zum Index K1 bzw. den Korrektursteuerzeichen ist in ~ aufgeftihrt. 3 +4 Tab. St. 3 B10 Zuordnung des Sprungindex K1 zu den Adressen auf der Sprungleiste SP3 Je nach Korrektursteuerzeichen wird der NC-Satz umcodiert und auf Lochstreifen ausgegeben oder Umcodierung und LS-Ausgabe unterdrtickt. 5 Lochstreifenkorrektur (LKP) Es vlird jeweils ein NC-Satz vom Lochstreifen (=LS) eingelesen, utlcodiert und auf deT:l Blattschreiber ausgegeben. 33) vorgenommen. lgewandelt und ausgegeben, die Ausgabe unterdrUckt oder ein 55 neuer Satz Uber die Blattschreibereingabe eingefUgt.

37 Aus der Gesamtheit der den ~~schinenzustand reprasentierenden Signale konnen mehrere Untermengen ausgewahlt werden, die sich aus den in den Disjunktionen der einzelnen Boole'schen Gleichungen angegebenen Signalen zusammensetzen. Jede Untermenge kann bei Ubereinstimmung der Soll- Istzustande ihrer Signale die Ausgabe eines Signals veranlassen. Bei Anwendung der Maskenmethode muB fUr jede Disjunktion einer Gle~chung eine oder mehrere Diagnosemasken erstellt werden, aus der das zu prUfende Signal und dessen geforderter Zustand hervorgehen.

1 Aulgaben und Bedienung des Programmsystems Zweck des Programmes ist es, NC- Steuerlochstreifen zu erstellen und diese bei Bedarf zu korrigieren bzw. zu doppeln und aufzulisten. Hierzu werden - wie in Bild 28 dargestellt - eingegebene alphanumerische Zeichen in einen anderen Code umgesetzt und auf Lochstreifenstanzer oder Blattschreiber ausgegeben. 1m hier beschriebenen Programmsystem wird das NC-Programm satzweise (jeweils maximal 80 Zeichen) Ubersetzt und ausgegeben. Nachfolgend werden die einzelnen Aufgaben - Neuerstellung ( Kap.

Download PDF sample

Anwenderorientierte und prozeßbedingte Systemergänzungen zur kleinrechnergestützten Werkzeugmaschinensteuerung by Manfred Weck


by Joseph
4.3

Rated 4.09 of 5 – based on 9 votes